Sein eigenes Geld zu vermehren ist schwieriger als man denkt:   Selbst viele kleine Gewinne wiegen einige große Verluste nicht auf. 

Wer wirklich erfolgreich sein will, braucht VERDOPPLER und die richtige Methode.


DAS EXPERIMENT


Zum EXPERI-MIO - Depot

Zur Liste der Verdoppler

Infos anfordern



Lerngewinne

 In Zukunft suche ich nur noch  Verdoppler für Euch und zeige mit meinen EXPERI-MIO (Experiment-Million) , wie man sie ins Ziel bringt.  Dahinter steckt die Erkenntnis, dass die meisten Menschen zwei Fehler machen: Sie machen die Börse zu einer komplizierten aufwendigen Sache und verlieren ihr Geld dabei. Die anderen überspringen eine oder zwei Phasen, oder bleiben in einer Stecken. Auch das funktioniert nicht so richtig.  Deshalb:   (1) Die laufenden Verdoppler zu kennen, (2) die Methode, um die Wahrscheinlichkeit zu knacken, kennen und (3) eine bewussste Bewältigung der drei Phasen:  PHASE 1 (von 3000 auf 12.000€, PHASE2 (von 12.000 auf 96.000€) und Phase3 (von 96.000 auf die Million Euro) - das ist der beste und schnellste Weg zur ersten eigenen Million. 

Deshalb konzentriere ich mich in Zukunft darauf!


9  VERDOPPLER ZUR MILLION:


von 3000€ auf eine Million €uro traden: 

Phase 1 -   Abschnitt 1:  3000 auf 6000€

Abschnitt 2:  6000 auf 12.000€

Phase 2 -  Abschnitt 3:  12000 auf- 24000€

Abschnitt 4:  24.000- 48.000€

Abschnitt 5:  48.000 - 96.000€

Phase 3 -  Abschnitt 6:  96.000 auf 192.000€

Abschnitt 7: 192.000 auf 384.000€

Abschnitt 8: 384.000 auf 772.000€

Abschnitt 9:  772.000 auf 1Mio€

Das Experiment ist nicht als Vermögensaufbau angelegt, sondern ist spekulativ in allen drei Phasen. Allerdings investiere ich nur in Aktien und Partizipationsscheine ohne Hebel. Gekauft wird immer nur Dienstagmorgens um 9.30h. 
Änderungen gebe ich bis spätesten 9h bekannt, oft auch schon am Abend zuvor.


Infos ANfordern:


gestartet am 20.4.21  - (Phase 1 - Abschnitt 1)

Depotstand:            3588(+19,5%)

                                                                                                 am  25.10.21-22h


AKTIEN, die SICH VERDOPPELN


Hier sind einige von meinen, die gerade ins Ziel gekommen sind:   

  • LVMH von 300€ auf 600€
  • Facebook von 130€ auf 260€
  • Twitter von 30€ auf 60€ 
  • Infineon von 15€ auf 30€
  • Cronos Group von 7€ auf 14€ 
  • usw...

THEORIE UND LERNGEWINN:


Die Idee kam uns in unserem Montags-Team, wo ich dann am 20.4.21 erstmal die ersten 3000€ anlegte. Dort fiel uns die erste Aktie quasi in den Schoß. Und so konnten wir mit diesem spekulativen Experiment beginnen. Bei einer neuen Auswertung meiner Unterlagen aus 17 Jahren Investmentschule war mir zudem aufgefallen, dass viele Menschen auf dem Weg zu Ihrer ersten Million in einer der drei Phasen stecken bleiben, oder einen notwendigen Lerngewinn aus einer Phase nicht mitgenommen haben, die sie übersprungen haben.  Deshalb entschied ich mich zu dem Experiment, damit jeder die Lerngewinne der drei Phasen vollständig mitnehmen kann:  Phase 1 - von 3000€ auf 12.000€, Phase 2 - von 12.000€ auf 96.000€ und Phase 3 - von 96.000€ auf die Million.  Jede dieser Phasen erfordert eine unterschiedliche Vorgehens- und Denkweise, um sie erfolgreich zu meistern. Grundsätzlich möchte ich darauf hinweisen, dass dies keine Vermögensstrategie ist - wie meine anderen Depots - sondern eine spekulative Vorgehensweise - denn hier geht es um schnellen Vermögensaufbau. Jede sollte sich der Risiken deshalb bewusst sein - siehe die Risikohinweise und den Haftungsausschluss.... direkt hier drunter...



Risikohinweise

Spezielle Risikohinweise für das DAS EXPERIMENT:  "EXPERI-MIO - Durch Verdoppler von 3000€ zur Million?"

Alle Informationen basieren auf Quellen, die wir für zuverlässig halten. Die Angaben erfolgen nach sorgfältiger Prüfung, jedoch ohne gewähr. Gute Ergebnisse in der Vergangenheit garantieren keine positiven Resultate in der Zukunft.    Historisch betrachtet liste ich diese Risiken hier einmal auf: Unseröse Partner, fehlerhafte Derivateauswahl oder Verwechslung der WKN, Gebühren, Veruntreuung, Wertverlust, usw. ...   Wir können deshalb keinerlei Haftung für unsere Links, Empfehlungen oder Partner abgeben, werden jedoch mit allen Kräften und allen zur Verfügung stehenden Informationen genau gegen diese Risiken minimieren: ABER: Investments in Aktien (wie hier im EXPERI-MIO) können jederzeit zu empfindlichen Verlusten führen. Sie müssen deshalb die Höhe des Investment genau selbst einstellen, da ich keinerlei Informationen habe, die es mir Erlauben,  Ihnen für die Höhe Ihres Investments eine Empfehlung zu geben - kein Einblick in Ihre persönliche finanzielle Situation. Deshalb ist unser Depot nur ein Musterdepot und keine Empfehlung.   Kaufempfehlungen auf der Seite “DAS EXPERIMENT-  Mit Verdopplern von 3000€ zur Million?" gibt es nicht, da uns keinerlei Informationen vorliegen, die eine sinnvolle Einbindung in die vorhandenen Anlagegrößen und -ziele ermöglichen. Die Informationen dienen ausschließlich dem Nachweis, dass eine systematische Vorgehensweise an der Börse wirksam funktioniert und auf vielfältige Weise eingesetzt werden kann. Die Vorgehensweise enthält Hinweise, die bei der Entwicklung einer eigenen Vorgehensweise mit spekulativen Investments  als Orientierung dienen können, aber die eigenen Überlegungen und die eigene Verantwortung keinesfalls ersetzen:  erstens: weil sich die Vorschläge und Strategien an alle Leser wenden, die in Ihrer Zielrichtung und in Ihrer persönlichen Situation (die wir nicht kennen) sehr unterschiedlich sind, zweitens: weil Investmententscheidungen auch vom persönlichen Zeiteinsatz, den verfügbaren Anlagemitteln und der Erfahrung abhängen. Deshalb können die strategischen Informationen, die Sie auf dieser Seite finden, niemals eine eigene verantwortungsvolle Entscheidung ersetzen.  Wir weisen sogar ausdrücklich daraufhin, dass sie unvollständig sind: AdHoc-Mitteilungen zu krisenhaften Entwicklungen oder Verlautbarungen zu Konjunktur oder Zinsentscheide, Tweets von Präsidenten, Ausbrechende Krisen... sind nur einige von vielen Informationen, die wir nicht angemessen und zeitnah verarbeiten können.

Sie sollten generell nur einen sehr kleinen  Teil Ihres Vermögens in spekulative Investments investieren. Aufgrund der spekulativen Risiken, die mit Anlagen in Aktien (wie hier im EXPERI-MIO) generell verbunden sind, sollten Sie solche Investments grundsätzlich niemals auf Kredit finanzieren.
Die dargestellten Werte beinhalten spekulative Risiken, die im negativen Fall bis zu einem Totalverlust der investierten Mittel  führen können, aber bei unsachgemässer Vorgehensweise (z.B. “falscher Ordereingabe” ) sogar Verluste erzeugen kann, die über das eingesetzte Kapital WEIT hinausgehen.

Es ist  grundsätzlich davon abzuraten größere Teile seines Kapitals in spekulative Mittel zu konzentrieren.Letztlich ist aber auch ein unsachgemässer Umgang mit Aktien, z.B. keine regelmässige Überwachung, falsche Auswahl des Produktes, keine vollständige Entscheidung, keine systematische Streuung, usw… verlustbringend. 

Wir machen Sie vorsorglich darauf aufmerksam, dass die Infos in  "EXPERI-MIO” eine individuelle Anlageberatung durch Ihren Anlageberater oder Vermögensberater nicht ersetzen können. Unsere Analysen richten sich an alle Abonnenten und Leser unseres Börsendienstes, die in ihrem Anlageverhalten und ihren Anlagezielen sehr unterschiedlich sind. Daher berücksichtigen die Analysen und Depots dieses Börsendienstes in keiner Weise Ihre persönliche Anlagesituation.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass die Publikation nur von der Person gelesen und genutzt werden darf, die den Zugriff auf die Daten rechtmässig erworben haben.

Die Publikation zu verbreiten, Dritten zugänglich zu machen, zu vervielfältigen, zu bearbeiten oder zu übersetzen,  ist grundsätzlich untersagt: Für die Informationen “DAS EXPERI-MIO - durch Verdoppler von 3000€ zur Million?'” ist Markus Schoor allein verantwortlich -  eine Haftung ist jedoch grundsätzlich ausgeschlossen. Sie handeln auf eigenes Risiko.

Dr. (phil)  Markus Schoor

Gregor-Mendel-Str. 14

61118 Bad Vilbel

Tel: 0176-96142395

investodoc@gmail.com